Ambulante Operationen und konservative Therapie

Im Parcside medical center werden ambulante Operationen und verschiedene Schmerztherapien angeboten. Nach der Therapie steht ein Ruheraum zur Erholung und Überwachung zur Verfügung.

 

Ambulante Operationen

  • Enger Nervenkanal am Handgelenk: Karpaltunnelsyndrom
  • Enger Nervenkanal am Ellenbogen: Sulcus-ulnaris-Syndrom
  • Wirbelkörperaufrichtung nach Wirbelbruch bei Osteoporose über eine Nadel im Wirbelkörper: Kyphoplastie und Vertebroplastie
  • Verödung der Bandscheibe mit einer Hitzesonde: Nukleoplastie

 

Schmerztherapie

  • Behandlung der Wirbelgelenke mit Kortison-Spritzen und Hitzesonden unter Röntgenkontrolle: Facettenblockade und Facettendenervierung mit Thermokoagulation (Radiofrequenztherapie)
  • Behandlung der Wirbelgelenke mit Kältesonde unter Röntgenkontrolle: Kryotherapie
  • Nervenwurzelblockaden unter Röntgenkontrolle: periradikuläre Therapie, PRT
  • Implantation von Medikamentenpumpen zur Schmerztherapie

 

Konservativ

Im Rahmen der ambulanten Vorstellung in meiner Praxis werden folgende Leistungen angeboten:

  • neurochirurgische Diagnostik bei Wirbelsäulenerkrankungen
  • Beratung und Behandlung bei Wirbelsäulenerkrankungen
  • Beratung bei allen anderen neurochirurgischen Erkrankungen