Was sollten Sie bei Ihrem ersten Besuch mitbringen?

Um einen genauen Überblick über Ihr Leiden zu bekommen, und möglichst rasch über eine geeignete Therapie entscheiden zu können, sollten sie folgende Unterlagen mitbringen:

 

  • Überweisung an Neurochirurgie
  • Aktuelle Bilder: Röntgenbilder, Computertomographien (CT) oder Kernspintomographien (MRT). Befunde allein reichen nicht aus.
    Es spielt keine Rolle, ob die Bilder auf CD, als Papierausdrucke oder auf Film vorliegen
  • Liste Ihrer Medikamente, besonders der bereits verordneten Schmerzmedikamente
  • Liste der Krankheiten, die zur Zeit behandelt werden
  • Frühere Befunde soweit sie Ihnen vorliegen.